So bitter kann es im Fußball laufen: Unsere Blau-Weißen kehren aus dem Mostviertel mit leeren Händen zurück. Über 90 Minuten war unsere Mannschaft mindestens ebenbürtig und legte genau jene Tugenden an den Tag, die wir im Abstiegskampf bitter benötigen. Nachdem wir aus einem Konter das 0:1 hinnehmen mussten, erzielte Momo Bulut mit einem satten Schuss aus 16 Metern das 1:1. Den Treffer zum 2:1 für die Niederösterreicher, der durch einen Platzfehler begünstigt wurde, egalisierte Patrick Loidl nach einem Eckball. Als alles auf ein verdientes Unentscheiden hindeutete, versenkte Peter Roselstorfer einen Sonntags-Volleyschuss via Innenstange zum 3:2-Siegestreffer für den ASK. Einmal mehr konnten sich unsere Buam nicht für einen couragierten Auftritt belohnen. Kopf hoch Burschen, der Kampf ist noch lange nicht zu Ende. Immer weiter, SVG! #svg1921 #unabsteigbar