LT1 OÖ-Liga, 13. Runde

SV Gmundner Milch vs. SV Zebau Bad Ischl

Freitag (Nationalfeiertag), 26.10.18, 16:00, SEP-Arena Gmunden

SR Asim Basic (Klaus Hintersonnleitner, Servan Yilmaz)

 

Am Nationalfeiertag wird in der SEP-Arena der „Bezirkskaiser“ ermittelt

Die gesamte Region fiebert bereits auf den traditionellen Derby-Klassiker in der Bezirkshauptstadt hin. Am heutigen Nationalfeiertag ist es endlich so weit: Der SV Zebau Bad Ischl gastiert zum sportlichen Kräftemessen bei unseren Blau-Weißen am Traunsee. Beide Mannschaften befinden sich aktuell im unteren Bereich der Tabelle, wobei die Ausgangslage in solchen Regionalduellen immer nur bedingte Aussagekraft besitzt. Während unsere Buam bereits seit mehreren Wochen auf einen vollen Erfolg warten, konnten die von Neo-Trainer Erich Renner betreuten Kaiserstädter am vergangenen Wochenende einen hochverdienten 3:0-Erfolg über die DSG Union Perg bejubeln. Mit diesem „Dreier“ befinden sich die Ischler auch tabellarisch wieder in unmittelbarer Schlagdistanz zum SV Gmundner Milch .

Obwohl Spielertrainer Vorisek erneut auf zahlreiche Stammkräfte verzichten muss, wollen wir ausgerechnet im Derby die Trendwende schaffen. Unsere junge Mannschaft benötigt dringend ein Erfolgserlebnis, um Selbstvertrauen für die restlichen Begegnungen der Hinrunde zu tanken. In diesen Spielen muss dringend Zählbares her, um den Abstand auf die Abstiegsplätze wieder zu vergrößern.

Für das „Spiel des Jahres“ hat sich auch das gesamte SVG-Team um Obmann Hans Prangl und Nachwuchsleiter Günter Laska etwas besonders einfallen lassen. Ab 13:30 wartet ein tolles Rahmenprogramm auf die BesucherInnen in der SEP-Arena. Vor dem Duell der beiden Kampfmannschaften kommt es bereits um 13:30 zum Aufeinandertreffen der beiden 1b-Mannschaften in der 2. Klasse Süd.

Nach dem Match laden wir alle Fußballfans noch ein, im beheizten Bierzelt bei Musi und Bier vom Holzfass zu verweilen. Machen wir den Nationalfeiertag zum einem gemeinsamen Fußball-Feiertag in Blau-Weiß!

In diesem Sinne: Auf ins Stadion – Diesen Derbyklassiker darf sich kein Fußballfan im Salzkammergut entgehen lassen.