Liebe SVG Familie!

Die Corona – Krise hat auch unseren Verein in vollem Umfang erreicht. Nachdem die notwendig angeordneten Maßnahmen gravierende Einschnitte und Veränderungen im Vereinsleben mit sich bringen, mussten wir uns sozusagen vollkommen neu um- und aufstellen!

Wir wollen das Vereinsleben in dieser total geänderten Situation so gut wie möglich aufrecht erhalten. Weiter wollen wir den geänderten Tagesablauf mitgestalten und uns für die „Zeit danach“ bestens vorbereiten.

1.           Information, Organisation, Marketing

Da die persönlichen Kontakte auf ein Minimalmaß zu reduzieren sind, werden wir uns zur Kommunikation der vorhandenen Medien wie Telefon,

E-Mail, WhatsApp, Internet, facebook, Newsletter etc. bedienen.

Unsere Schwerpunkt – Themen sind derzeit: Information über die aktuelle Lage, Betreuung unserer Mitglieder u. Sponsoren, Stadion Um- u. Neubau

(es wurde bereits dazu eine WhatApp Gruppe installiert – Danke an Hans Hermann u. Karl Kummer für ihr tolles Engagement), Umsetzung des geplanten

Marketing – Planes (Verkauf Bandenwerbung, SVG Frühjahrs – Magazin, neue Familienkarte) unter Rücksichtnahme auf derzeitigen schwierigen

wirtschaftlichen Verhältnisse.

2.          Sportliches

Wir wollen unseren Aktiven (Spieler, Funktionäre, Mitarbeiter, Fans …) helfen die geänderte Lebenssituation besser bewältigen zu können.

Sowohl die Kampfmannschaft und Juniors bekommen elektronisch übermittelte, individuelle Trainingsprogramme.

Für unsere Nachwuchsspieler gibt auf einer Plattform wöchentlich 1-2 Übungen, die auch allein oder zu zweit (mit Eltern) trainiert werden können.

Und davon können dann Fotos gepostet werden u. es gibt schöne Preise zu gewinnen.

Die Englisch Schule unseres Präsidenten Gerhard Riedl bietet, in der derzeitigen Situation gratis (!!!), einen Virtual Classroom mit native speakers für                     

11 – 15 Jährige an.

3.          2021 – 100 Jahre SV Gmunden

Nachdem wir im nächsten Jahr unser 100jähriges Jubiläum feiern, ersuchen wir alle unsere Fans, Freunde und ehemaligen Spieler vorhandene Fotos oder Pressemeldungen aus vergangen Tagen zur Verfügung zu stellen: johann.prangl@outlook.com.


4. Unser Ersuchen

Nachdem wir auf der einen Seite keine Spieleinnahmen haben, andererseits jedoch die laufenden Kosten weiter anfallen, ersuchen wir um eine freiwillige Spende.

Jeder Betrag ist wichtig, 50 % jeder Spende refundieren wir in Form von Gutscheinen für unser Clubbuffet oder Fanartikel (siehe Beilage SVG Fanartikel).

Wir bitten um Deine Überweisung auf SV Gmundner Milch, Raiffeisenbank Salzkammergut – IBAN: AT97 3451 0000 0953 0296

Wir bitten Euch in dieser schwierigen Zeit noch mehr zusammen zu stehen und gemeinsam mit unserem SVG über diese schwierige 

Zeit zu kommen. Wir würden uns auch über jede Anregung und Zusage zu vermehrter Mitarbeit freuen, haben wir doch mit den Verlusten

von Kurt Laska und Hans Eichhorn große Leistungsträger zu ersetzen.

Gemeinsam mit Disziplin, Engagement und Leidenschaft über die Krise in eine lebenswerte Zukunft!

  Mit blau – weißen Grüßen!

     SV Gmundner Milch

Günter Laska                                                                                                      Gerhard Riedl                                                                                Johann Prangl

Obmann                                                                                                                   Präsident                                                          Obm. Stv. – Kommunikation

Tel. +43 676 88 794 238                                                                            Tel. +43 676 4143409                                                         Tel. +43 664 81 57 617

Laska.Kotek@a1.net                                                                                     g.riedl@riedec.com                                                          johann.prangl@gmx.at

Wir betrachten die oben angeführten Tel. Nummern von Präsident, Obmann und Obm. Stv. als Servicenummern, die jederzeit kontaktiert werden können.

Auch wir würden uns über Fotos u. Videos von Trainingsübungen zu Hause oder im Garten freuen