LT1 OÖ-Liga, 6. Runde

SV Gmundner Milch vs. ASKÖ Oedt

Freitag, 07.08.18, 19:30, SEP-Arena Gmunden

SR Mag. Oliver Drachta (Mario Diesenberger, Herbert Haslehner)


Fünf Runden sind mittlerweile in der laufenden Meisterschaft absolviert. Aufgrund des großen Umbruchs in der Sommerpause kann der Saisonstart unserer Blau-Weißen durchaus als ordentlich bezeichnet werden. Lediglich die Niederlage im ersten Heimspiel gegen den ASK St. Valentin kann als „unnötig“ bezeichnet werden. Dafür erkämpfte sich die Vorisek-Truppe mit viel Leidenschaft einen vollen Erfolg gegen die Union Edelweiß. Dass es am vergangenen Wochenende eine klare 0:4-Klatsche in Ried setzte, sollte keinen Beinbruch darstellen. Unser Sektionsleiter Wolfgang Wagner bezeichnete den Auftritt gegen die Jungen Wikinger als Lehrstunde, die uns eine technisch und läuferisch brilliante Mannschaft erteilte.
Mit enormer Qualität im Gepäck reist auch die ASKÖ Oedt in der Traunseestadt an. Das Starensemble von Mäzen Franz Grad verfügt neben weiterer Bundesliga
Erfahrung über das torgefährlichste Offensiv-Duo der LT 1 OÖ-Liga: „Altmeister“ Radovan Vujanovic und Ex-SVG-Bomber Manuel Schmidl treffen momentan aus allen Lagen. Aber gerade gegen haushohe Favoriten konnte der SV Gmundner Milch in den letzten Jahren immer wieder überraschen. So bezwangen unsere Blau-Weißen in der vergangenen Saison auch den späteren Aufsteiger WSC Hertha Wels im eigenen Stadion. Unterstützen wir unsere junge Mannschaft, damit sie das Unmögliche möglich machen kann!

Das Schlagerspiel steht zudem unter dem Motto „Aufgmundnern“. In Anlehnung an das steirische Original in Graz lädt der SV Gmundner Milch zu einem gemütlichen, spätsommerlichen Fest bei frisch gezapftem Eggenberger Bier, knusprigen Bratwürsteln und weiteren Spezialitäten.

Der SV Gmundner Milch freut sich über zahlreichen Besuch und ein langes Verweilen in der SEP-Arena!