LT1 OÖ-Liga, 8. Runde

SV Gmundner Milch vs. SPG Weißkirchen/Allhaming

Freitag, 21.09.18, 19:30, SEP-Arena Gmunden

SR Mag. Philipp Kitzmüller (Ing. Marc Höglinger, Iljmen Kuljici)

 

Nach Auswärtssieg bei den Sängerknaben kommt die SPG Weißkirchen/Allhaming in die SEP-Arena:

Mit zehn Punkten aus sieben Spielen befindet sich der „SVG-Dampfer“ unzweifelhaft am richtigen Kurs. Trotz schwieriger Auslosung und problematischer Saisonvorbereitung haben sich unsere Blau-Weißen ein Herz gefasst und vor allem mit viel Leidenschaft fleißig Zähler gesammelt. Am vergangenen Wochenende feierten die Traunseestädter dank eines Veverka-Doppelpacks und des überragenden SVG-Torwarts Kiyan Golkar einen umjubelten Auswärtssieg in Sankt Florian. Unser Neuzugang im Tor, der mit einem gehaltenen Elfmeter zum Matchwinner avancierte, wurde im Anschluss zum Spieler der Runde 7 auf ligaportal.at gewählt. Nach Patrick Loidl ist Kiyan Golkar bereits der zweite Gmundner, der sich die begehrte Trophäe in der aktuellen Saison sichern konnte.

Jetzt müssen unsere blau – weißen Jungs den Schwung mitnehmen und eine solide  Leistung abrufen, zumal sich auch der verletzte Ahmet Trejic wieder zurückgemeldet hat. Natürlich wünschen wir uns aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen eine ähnliche Kulisse wie gegen Oedt, wo sich über 400 Fans im heimischen Stadion eingefunden haben. Unsere Buam werden dabei alles daran setzen, um die traditionelle Heimstärke auch in der Saison 2018/19 zu behaupten. Mit der SPG Weißkirchen/Allhaming gastiert eine Truppe am Traunsee, die über jede Menge Qualität und Erfahrung verfügt.

In diesem Sinne: Auf ins Stadion – Alles für unseren SV!