Gemeinsam mit leitenden Gmundner Sportfunktionären wie Harald Stelzer (Swans Gmunden), Günter Laska (SV Gmundner Milch), Albert Dirisamer (TC Gmunden 1903), Thomas Schatzl (Traunsee Sharks), Florian Grundtner (ASKÖ Gmunden Rams) und Rudolf Aigner (Sportunion Gmunden) richte ich stellvertretend für alle unsere Sportvereine vor dem Sportgipfel nach einer Gesprächsrunde den sachlichen Appell an die österreichische Bundesregierung, Sport für alle Generationen, vor allem jedoch für unsere Kinder und Jugendlichen wieder zu ermöglichen.

Dies natürlich unter strikter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen und nach Testungen.
Eigenverantwortung und Disziplin stellen für eine positive Entwicklung unserer Meinung nach natürlich das notwendige Fundament dar.

Nach vier Monaten Pause sind Sport und Bewegung nun für Körper und Seele sowie für die Gesundheit der Menschen unerlässlich.

Wir hoffen, dass unser gemeinsame kommunale Initiative aus dem oberösterreichischen Gmunden zum Wohle unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger auch die Bundespolitik in Wien erreicht und zu einer positiven Entscheidungsfindung beitragen wird.

Daher ersuchen wir, unsere Botschaft möglichst oft zu teilen!
Vielen herzlichen Dank und hoffentlich bis bald auf den verschiedenen Sportanlagen!
🏀⚽️🎾🏈🥅