LT1 OÖ-Liga, 2. Runde

SV Gmundner Milch vs. ASK Case IH Steyr St. Valentin

Dienstag, 14.08.18, 19:30, SEP-Arena Gmunden

SR Gregor Leonfellner (Christian Greinecker, Walter Elmer)


Bereits zu Beginn der neuen Spielzeit steht eine Englische Runde am Terminkalender der LT1 OÖ-Liga. Nachdem unsere Blau-Weißen gleich im ersten Auswärtsspiel „anschreiben“ konnten, möchte die Vorisek-Truppe am heutigen Dienstag im heimischen Stadion nachlegen. Am vergangenen Freitag zeigte das Team bei der SU St. Martin gegenüber den Testspiel-Auftritten eine stark verbesserte Leistung. Auch der ASK St. Valentin holte im ersten Match ein Unentschieden (2:2) gegen die Union Perg, wobei die Elf von Neo-Trainer Willi Wahlmüller vor allem in der ersten Halbzeit mit gutem Fußball beeindrucken konnte. Es wird daher alles andere als ein Selbstläufer gegen die Mostviertler, auch in der letzten Saison holten die Traunseestädter lediglich einen Punkt aus zwei direkten Duellen.

Aber nach dem Punktgewinn im Mühlviertel sollte unsere junge Mannschaft eine gehörige Portion Selbstvertrauen getankt haben. Das Trainerteam und die Kicker auf dem Feld werden alles daran setzen, um den heimischen Fans zum Auftakt einen „Dreier“ zu präsentieren. Dafür ist die Unterstützung der treuen SVG-Fans ein entscheidendes Kriterium. Gerade das erste Heimspiel einer Saison darf sich kein „Blau-Weißer“ entgehen lassen.

Und noch ein Appell an das Publikum: Stehen wir gemeinsam hinter unserer jungen Mannschaft. Klatschen wir bei gelungenen Aktionen, aber auch in schwierigen Phasen eines Spiels. Gemeinsam sind wir der SV Gmundner Milch, ein Verein mit knapp 100-jähriger Tradition.

In diesem Sinne: Auf ins Stadion – Alles für unseren SV!