LT1 OÖ-Liga, 1. Runde

SU mind.capital St. Martin vs. SV Gmundner Milch

Freitag, 10.08.18, 19:00, Aubachstadion St. Martin/Mühlkreis


Die Vorbereitungsphase auf die neue Spielzeit stellte den gesamten Verein auf eine harte Bewährungsprobe. Im Kader unserer Kampfmannschaft blieb kein Stein auf dem anderen, sodass viele Fans die Mannschaft kaum wiedererkennen werden. Dennoch war der Umbruch alternativlos und eine Chance zur dringend erforderlichen Verjüngung des Kaders. Dass ein neues Team nicht von heute auf morgen funktioniert, ist eine fußballerische Binsenweisheit. Vor allem die Testspiele gegen unterklassige Gegner haben gezeigt, dass ein solcher Prozess viel Geduld und harte Arbeit erfordert. Das Trainerteam und die Mannschaft arbeiten akribisch und wollen die Trainingsfortschritte unbedingt auch im Wettkampf zeigen. Deshalb ist der Meisterschaftsbeginn auch eine Möglichkeit, das bittere Out im Landescup gegen den SV Schalchen rasch in Vergessenheit geraten zu lassen.

Zum Auftakt gastierten unsere Blau-Weißen beim Aufsteiger SU St. Martin im Mühlkreis. Die Mühlviertler starten trotz des Aufstieges mit einem neuen Trainerteam sowie zahlreichen Veränderungen im Kader in die neue Spielzeit. Auch den Landescup musste die Nimmervoll-Elf durch eine 0:2-Niederlage gegen den Landesligisten Bad Leonfelden bereits in Runde 1 verlassen. Daher erwartet und voraussichtlich ein Gegner auf Augenhöhe, welcher im stimmungsvollen Aubachstadion sofort anschreiben möchte. Generell sind die Fans der Mühlviertler ein entscheidender Faktor: Selbst in der Landesliga waren Zuschauerzahlen jenseits der 500er-Marke keine Seltenheit.

Unsere Buam werden aber alles daran setzen, um mit Zählbarem im Gepäck an den Traunsee zurückzukehren. Dabei freuen wir uns über viele Auswärtsfahrer, die unseren SV ins Mühlviertel begleiten.

Auf geht’s, blau-weiße Buam! Wir stehen hinter euch!